JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

Boran Colak

Freiheit im Klang

© Hanna Leichtle

Von Hanna Leichtle und Tabea Spengler am veröffentlicht.

© Tabea Spengler

Boran Colak ist von Geburt an blind.
In seiner Kindheit hat er die Liebe zum Klavier entdeckt. Neue Stücke lernt er übers Hören oder mit Hilfe von Noten in Blindenschrift. Insbesondere die Improvisation bedeutet für Ihn ein großes Freiheitsgefühl, speziell im Jazz. Mittlerweile studiert er an der HfM-Karlsruhe bei Markus Stange Klavier im Hauptfach.

Das Audio ist eine Näherung an sein Empfinden während des Spiels. Im Video könnt ihr ihn, seine Hürden im Alltag und die Leidenschaft zur Improvisation kennenlernen.

Diese Webseite verwendet Cookies

Zu den eingesetzten Cookies zählen essenzielle, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Außerdem nutzen wir Cookies für anonyme Statistikzwecke. Diese helfen uns die Webseite und Onlinedienste zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.